Philia steht für Freundschaft: In der griechischen Philosophie gibt es mehrere Arten von Liebe. Die drei wichtigsten sind Eros, Philia und Agape. Philia beschreibt dabei die Art von Liebe zwischen guten Freunden. Die philia Bio-Produkte sind ein Manifest für diese Art von Freundschaft – ins Leben gerufen von zwei guten Freunden: Eduard und Timo.

“Wir wollen mit philia daran erinnern, wie wertvoll gute Freunde sind. Gleichzeitig geht es um Freundschaft zur Natur, zu gutem Essen und zu Menschen, die unsere Hilfe brauchen. Deshalb wollen wir mit unseren Produkten nicht nur die faire Landwirtschaft unterstützen, sondern auch Menschen in Not.”

Eduard Rempel & Timo Stosius, Gründer von philia

Die Geschichte

Im Herbst 2019 reist Eduard mit seiner Frau und seinen Zwillingen für ein Auslandssemester nach Griechenland. In Thessaloniki lernt er Timotheos kennen, der mit seiner Familie in mehreren kirchlichen und sozialen Projekten engagiert ist. Eduard hilft neben seinem Studium auch in diesen Projekten – zum Beispiel im Community Center, der christlichen Diakonie von Thessaloniki.

Über Timotheos lernt Eduard auch dessen Freund Nikos kennen, einen Bio-Olivenbauern aus der Region. Nikos leitet ein Netzwerk mehrerer kleiner Familienbetriebe aus ganz Griechenland. Die Kleinbauern in diesem Netzwerk haben das gemeinsame Ziel, möglichst unverarbeitete und hochwertige Bio-Lebensmittel zu produzieren – ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe, dafür mit höchster Qualität.

Leider haben diese traditionellen Familienbetriebe wenig Ressourcen für Marketing und Vertrieb im internationalen Markt. Also beschließt Eduard mit seinem Freund Timo, eine eigene Marke zu gründen und die Produkte von Nikos und seinen Freunden nach Deutschland zu bringen.

Noch in den ersten Gesprächen haben beide die Vision, mit dem Projekt auch die soziale Arbeit in Thessaloniki zu unterstützen. Im ersten Jahr sollen dafür sogar 100% aller Gewinne verwendet werden.

Eduard mit seiner Frau Christina und ihren Söhnen Luca und Jona in Thessaloniki

Diese Projekte werden durch die philia-Produkte unterstützt:

Community Center

Das Community Center ist die christliche Diakonie in Thessaloniki. Dort werden vor allem junge Menschen aus sozial schwachen Familien gefördert und begleitet – zum Beispiel durch:

  • Sprachunterricht (Englisch und Griechisch)
  • Musikunterricht
  • Freizeitaktivität und Kreativprogramm (z.B. Malen)
  • Lebensmittel-Pakete

Refugee Care Center

Das Refugee Care Center ist Anlaufstelle für Geflüchtete in Thessaloniki. Sie haben dort Gemeinschaft und erhalten praktische Hilfe – zum Beispiel in Form von:

  • Essen & Getränke
  • Kleidung
  • Waschräume
  • Sprachunterricht (Deutsch, Englisch, Griechisch)
  • Medizinische Hilfe und Medikamente